18.12.2013

Finnisch zum Jahres-Finish

Der münsterländische Arbeitsbühnenhersteller Ruthmann feilt weiter am Ausbau seines Händlernetzes: Für Finnland ist das Unternehmen Talhu zum neuen Händler ernannt worden. Talhu Oy mit Sitz in Vantaa übernimmt alle vertriebs- und servicetechnischen Aufgaben, die mit Ruthmann-„Steiger“ und den „Cargoloader“-Produkten in Finnland zusammenhängen.
Talhu ist neuer Ruthmann-Händler in Finnland: Geschäftsführer Kai Kuusela (l.) und Sales Manager Janne Niemi

Vantaa? Noch nie gehört? Die 200.000-Einwohner-Stadt liegt vor den Toren Helsinkis und ist die viertgrößte Stadt des Landes. Sie gehört praktisch zur „Hauptstadtregion“ Helsinki.

„Wir sind stolz darauf, das in Finnland für professionelle Höhenzugangstechnik bekannte Unternehmen Talhu Oy als neuen Partner für unsere ‚Steiger‘ und den ‚Cargoloader‘ gewonnen zu haben“, kommentiert Ruthmanns Geschäftsführer Rolf Kulawik die neue Zusammenarbeit. „Gemeinsam werden wir neue Kundengruppen und Marktanteile erschließen,“ ist er sich sicher.

Um Ruthmann erstmal zu pushen, präsentierte Talhu gemeinsam mit Andre Gerdes vom Ruthmann-Vertrieb den T720 aus der Heighht Performance-Baureihe auf einer Roadshow in Helsinki, Turku und Tampere. Die war offensichtlich erfolgreich, denn es liegen laut Hersteller „eine Vielzahl von Anfragen“ vor.

Das finnische Unternehmen hat daneben unter anderem die Marken Alimak, Liebherr, Kesla und Omme im Produktportfolio.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK