22.12.2015

Claudia Meister übernimmt

Trauer um Jochen Meister: Nachdem der Firmeninhaber von Meisterkran am 7. November 2015 nach jahrelanger, schwerer Krankheit verstorben ist, übernimmt seine Frau Claudia Meister nun die Geschäfte. Sie stand ihrem Ehemann all die Jahre über aktiv zur Seite und hat gemeinsam mit ihm die Nachfolge geregelt – und nunmehr angetreten.

Jochen Meister, Jahrgang 1968 und großer Fan der Frankfurter Eintracht, wurde nur 47 Jahre alt. Er hinterlässt ein erfolgreiches Unternehmen, welches er mit seinen Visionen und Erfindungen (wie der der Schwerlasttransportraupe TC100) geprägt und erfolgreich geführt hat.
Claudia Meister mit ihrem Team

Die neue Firmenchefin sagt sichtlich bewegt: „Nach langer, schwerer Krankheit mussten wir viel zu früh Abschied von Jochen nehmen. Stolz können wir auf seine zahlreichen Patente und Produktvisionen blicken. Wir werden auch in Zukunft innovativ bleiben. Somit wird das Kerngeschäft fortgesetzt und weiterentwickelt!“, gibt sie sich kämpferisch.

Helfen wird ihr sicherlich, dass sie sich auf ein erfahrenes, kompetentes, engagiertes und starkes Team stützen kann. Trotz der nur eingeschränkten Verfügbarkeit von Jochen Meister in der letzten Zeit habe das Unternehmen seine bedeutende Marktstellung beibehalten, so die neue Inhaberin. Außerdem verfüge die Firma Meister über eine sehr gute Bonität und herausragende Kunden- und Lieferbeziehungen. Und – bereits heute wird langfristig geplant: die nächste Generation wird bereits ins Geschäft mit einbezogen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK