22.12.2015

Wendige Raupe für Wendel

Am Montag erfolgte die Übergabe einer neuen 20-Meter-Raupenarbeitsbühnen vom Typ „Lightlift 20.10 IIIS Performance“ an den südhessischen Arbeitsbühnenvermieter Wendel Arbeitsbühnen mit Sitz in Riedstadt, unweit von Darmstadt. Die Entscheidung für den Kauf der neuen Lightlift 20.10 IIIS trafen Tanja und Peter Wendel direkt auf dern Platformers' Days in Hohenroda, die im September stattfanden. Besonders gefallen hat den Beiden die einfache Handhabung und die kompakte Bauweise wie auch die Korbbelastung von 230 Kilogramm im gesamten Arbeitsbereich der Kettenbühne.
Holger Stahl, Gerd Kernbichler, Tanja Wendel (v.l.)

Nun ist es soweit gewesen: Kurz vor Weihnachten fand die Bescherung statt. Gerd Kernbichler vom Hinowa-Distributor Dorn Lift konnte die Neuheit an die Firma Wendel übergeben.

Wendel Arbeitsbühnen vermietet Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Stapler und Krane und hat mit der neuen Raupenarbeitsbühne das Mietprogramm weiter ausgebaut. Außerdem betreibt das Unternehmen einen Abschleppdienst.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK