30.12.2015

Rückblick 2015: Was die Branche bewegt hat (II)

2015: Vertikal.Net blickt auf das Jahr zurück. Nach Teil I hier nun Teil II unserer Rückschau auf Highlights und Tiefschläge in der Welt der Krane, Stapler und Bühnen.

Am 1. April 2015 wäre Hans Liebherr hundert Jahre alt geworden. Eine kleine Hommage finden Sie hier. Zurück ins Jetzt: France Elévateur hat im Frühjahr mit der FE 28 die „erste Hybrid-Hebebühne auf LKW-Chassis“ vorgestellt, wie es der Käufer – die Maltech.ch AG – auf den Punkt bringt. Eckdaten: 28 Meter Arbeitshöhe, 21 Meter Reichweite und 360 Kilogramm uneingeschränkte Korblast.
Die maximale seitliche Reichweite der FE 28 liegt bei knapp 21 Metern

Riwal und Prangl einigen sich auf einen 5-Jahres-Vertrag, eine Rahmenvereinbarung zur Langzeitmiete. Manitou kündigt mit viel Tamtam eine revolutionäre Neuheit an – die sich dann aber als schlichter, kostenoptimierter Boomlift entpuppt. Sein Name: Man’Go 12. Hinowa geht rauf auf 26 Meter mit seiner neuen Lightlift-Raupenbühne, alldieweil Palfinger seinen zweiten Jumbo enthüllt, das Modell P550 mit 55 Metern Arbeitshöhe und 40 Meter Reichweite. Liebherr enthüllt seinen neuen Kompaktkran LTC 1050-3.1. Holland Lift präsentiert seine neue 27,5-Meter-Hybridschere. All das passiert auf der Intermat 2015 in Paris. Mehr Eindrücke hier.
Die Intermat 2015 aus der Vogelperspektive

Stirnimann wird 100, hängt das aber wie üblich nicht an die große Glocke. Gefeiert wird allerdings groß. Sieg für die Schwerlastbranche: Gericht kassiert die Gebührenordnung für Schwerlasttransporte und Lastwagen mit Überbreite. Derweil wird bekannt, dass Ex-Palfinger-Urgestein Stephan Kulawik zum dänischen Kranvermieter BMS wechselt. Als erster großer Vermieter in Österreich hat die Firma Felbermayr den neuen „City-Steiger“ TU 285 von Ruthmann geliefert bekommen. Genie räumt im Frühjahr seine Teleskoplader-Palette auf.
Palfingers neue 55-Meter-LKW-Arbeitsbühne P550

In Bremen neu gegründet wird der hanseatische Vermieter Liftkontor. Die neunten Vertikal Days legen einen sonnigen Start hin, bringen viele Neuheiten, unter anderem Snorkels Scherenbühnen, und entpuppen sich als beste aller Zeiten. Sennebogen füllt mit dem neuen 50-Tonner 653 aus der E-Serie, erhältlich auf Raupenketten oder Rädern, die Lücke zwischen dem 643 und 673. Was sonst noch so passierte: Terex feiert 20 Jahre in Montceau-Les-Mines, Alimak strebt an die Börse und Schnitger übernimmt den Europa-Import von R&B-Minikranen. Und Wolffkran übernimmt das Geschäft des englischen Händlers HTC. JLG lässt aufhorchen mit dem Kauf von Power Towers.
Niftylift Neueröffnung

Nach langem Vorlauf kann sich Niftylift endlich über sein neues Werk in Milton Keynes freuen. Bei Moog läuft das 500. Brückenuntersichtgerät „vom Band“. Glückwunsch! Gerne gelesen wurde auch unser kleiner Artikel mit Quasi-Kanzlerbonus: Merkel besucht Manitowoc und unterschreibt auf Serviette.
Auf einem Raupenchassis rotierten zwei senkrecht aufgehängte LTM 1750-9.1

Liebherr feiert im Juni – wie alle drei Jahre – seine Kundentage in Ehingen und begrüßt dabei 2.500 Gäste, die neben dem LR1500 erstmalig den neuen 5-Achs-AT-Kran LTM1250-5.1 mit 250 Tonnen Traglast zu sehen bekommen. Diesmal setzt der Kranbauer richtig auf Spektakel. Potain bringt eine neue Citykran-Baureihe. Bei den Telestaplern knüpfen Liebherr und Claas (nach dem Beziehungs-Aus für Kramer) zarte Bande. Start der neuen Beziehung: 2018. Manitou präsentiert in Castelfranco gleich drei neue Teleskopmodelle. Dino enthüllt einen ungewöhnlichen Boomlift, der auch in Richtung Teleskoplader schielt: den 220XSE.

Dieter Beyer und sein Beyer Mietservice setzen auf „Hoch-Stapler“ und kaufen im gewohnt großen Stil ein, so 60 Eco-Scheren bei PB Lifttechnik, 22 Ruthmann-Bühnen und 50 Maeda-Minikrane. Ähnlich Ainscough aus Großbritannien: Der englische Kranvermieter ordert 50 Mal Liebherr. Holland Lift innoviert weiter, diesmal ist es eine 33-Meter-Schere, elektrisch und 1,40 Meter breit oder schmal.

Der japanische Kranhersteller Kobelco Cranes bearbeitet nun auch den deutschsprachigen Markt. Direkt. Von Frankfurt aus. Auch der Bühnenhersteller Snorkel nimmt den Vertrieb hierzulande nun selbst in die Hand und macht Bernhard Kahn zum Geschäftsführer. Im August platzt dann die nachrichtliche Bombe: Der US-Baumaschinenkonzern Terex und der finnische Kranspezialist Konecranes wollen fusionieren und planen die Elefantenhochzeit.
Die Szene kurz nach dem Unfall

Für den Mobilkran-GAU des Jahres weit und breit sorgen zwei große ATs im holländischen Alphen aan den Rijn – da ging alles schief. Erst viele Wochen später werden die Krane geborgen. Der Kranunfall in Mekka fordert eine dreistellige Zahl Toter und hunderte Verletzte. Ein Desaster ungeahnten Ausmaßes.

Für einen Brücken- und Paukenschlag sorgt die Scherenhubbrücke von Greiner und Goldhofer im Sommer. Spannender Einsatz: Die Zugspitze wächst vorübergehend. Der Kran, der beim Bau der neuen Eibsee-Seilbahn zum Einsatz kommt, markiert vorübergehend Deutschlands höchsten Punkt mit 2.975 Metern.

CTE markiert die 10.000, die Platformers' Days sorgen für volles Haus in Hohenroda, Terex enthüllt den Boom Booster für seinen Superlift 3800 und verkündet einige Abgänge: Tim Ford, geht, Phil Graysmark geht, und selbst der große Ron DeFeo sagt Goodbye. Damit endet eine Ära.
Viele markante Gesichter und wichtige Akteure in der Branche sind dieses Jahr von uns gegangen, so auch Jochen Meister von Meisterkran.
Ron DeFeo

Liebherr Biberach zieht den größten Einzelauftrag seiner Unternehmensgeschichte an Land, gedankt sei dem türkischen Großprojekt 'dritter Flughafen für Istanbul'. Und auch der dritte Riesenraupenkran LR13000 hat einen Abnehmer gefunden. Chapeau! ATN lädt zu seinen October Days und zeigt dabei Neues. Neu ist auch, dass sich Ommelift mithilfe einer neu gegründeten Tochtergesellschaft um den Service für Aichi-Maschinen im deutschsprachigen Raum kümmert. Christian Prangl wird als Österreichs Unternehmer des Jahres geehrt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK