19.12.2019

Mit dem Teleskoplader verunglückt

Schwerer Arbeitsunfall: Am Mittwochnachmittag ist in Paspels im Kanton Graubünden ein Landwirt mit einer Arbeitsmaschine einen Abhang hinuntergestürzt. Er erlitt der Polizei zufolge „mittelschwere Verletzungen“.
Endlage des Teleskopladers (Bild: Kapo Graubünden)

Der 53-Jährige wollte am Mittwoch auf einer Wiese im Gebiet Sogn Luregn mit einem Teleskoplader Äste zusammenräumen. Dabei verlor der Mann kurz vor 14.30 Uhr am Rande eines Abgrunds die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte mit diesem rund hundert Meter tief einen Abhang hinunter. Ein Ambulanzteam des Spitals Thusis versorgte den Verletzten, bevor dieser mit einer Windenaktion durch die Schweizerische Rettungsflugwacht Rega geborgen und nach Chur ins Kantonsspital Graubünden geflogen wurde. Die komplett demolierte Arbeitsmaschine konnte heute geborgen werden. Die Kantonspolizei Graubünden ermittelt zur Unfallursache.
Die Absturzstelle in der Übersicht (Bild: Kapo Graubünden)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK