14.05.2020

Im Dutzend nach Dänemark

Das dänische Verteidigungsministerium hat über seine Beschaffungs- und Logistikorganisation (DALO) mit Unterstützung des Europa-Importeurs GGR/Unic Cranes Europe ein Dutzend 10-Tonnen-Minikrane des Typs Unic URW-1006+ vom lokalen Händler Lissner bezogen.

Der Miniraupenkran URW-1006+ verfügt über einen 23 Meter langen sechsteiligen Hauptausleger, an den sich ein dreiteiliger Teleskopausleger anschließt, der die maximale Spitzenhöhe auf 32,5 Meter bringt. In dieser Konfiguration und Höhe kann der Kran 1.000 Kilogramm 4,60 Meter weit rausheben, während er seine maximale Ausladung von 24,3 Metern bei einer Hubhöhe von 15 Metern erreicht; da kann er noch 150 Kilogramm händeln. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören eine Pick & Carry-Kapazität von bis zu 1,5 Tonnen, variable Auslegerkonfigurationen und eine Funkfernsteuerung.

Das Verteidigungsministerium erwarb die Kräne zur Unterstützung beim Heben und Auswechseln der Leopard-Panzer-Motoren sowie für die zu hebenden Teile wie Getriebe, Rotorblätter und Container zur Lagerung der Hubschrauberblätter. Als Teil der Vereinbarung bot Unic Cranes Europe eine maßgeschneiderte fünftägige technische Schulung an.
Das dänische Verteidigungsministerium hat 12 Miniraupenkrane vom Typ Unic-1006 übernommen

Graeme Riley von Unic Cranes Europe sagt: „Wir arbeiten seit mehr als drei Jahren mit Lissner und DALO an diesem Projekt. Wir sind nun bereit, weitere Unterstützung und Ausbildung auf diesem Weg zu leisten, um sicherzustellen, dass sich unsere Krane als wirksames Instrument zur Unterstützung des dänischen Militärs bei seiner Arbeit erweisen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK