16.09.2020

Stärkung für PM

PM macht Stefano Ghesini zum Verkaufsdirektor für Italien. Seine Aufgabe ist es, bestehende Geschäftsbeziehungen zu festigen und die wichtigsten Vertriebskanäle für PM-Krane auszubauen. Zuletzt war Ghesini Gebietsverkaufsleiter für Südeuropa und Afrika.

Stefano Ghesini begann seine Karriere in der Kranbranche bei Jolly Crane in Norditalien, wo er für die Entwicklung des Vertriebsnetzes verantwortlich war. 2005 wechselte er zu PM. Während dieser Jahre wurde ihm die Verantwortung für die Leitung der französischen, spanischen, Nahost-, osteuropäischen, afrikanischen und amerikanischen Märkte anvertraut.

„Ich bin stolz darauf, zur PM-Familie zurückzukehren, die in den letzten Jahren in Innovation, Qualität und Service investiert hat“, sagt Stefano Ghesini. „Ich bin zuversichtlich und überzeugt, dass ich mit meiner mehr als zehnjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Hydraulikkrane feste und dauerhafte Kundenbeziehungen aufbauen werde, indem ich Verkaufsstrategien und Aktivitäten entwickle, die zur Stärkung der Marke PM in Italien beitragen.“
Stefano Ghesini, Direktor Vertrieb; Firmenchef Giovanni Tacconi und Marco Castiglione, Direktor Export (v.l.)

Gleichzeitig bestätigt das Unternehmen die Ernennung von Marco Castiglione zum Export-Verkaufsdirektor; eine Rolle, die er bereits seit einiger Zeit ausübt. Seine Aufgabe ist es, neue Geschäftsstrategien zu entwickeln und die Marktbedürfnisse zu erfassen, um mehr und effektiver auf Anfragen reagieren zu können, so der Hersteller. Marco Castiglione hat insbesondere das Händlernetz in Europa, Australien und Neuseeland entwickelt und erweitert. „Ich bin dem Unternehmen für die mir übertragene Aufgabe dankbar, eine Aufgabe, die ich mit der richtigen Motivation und Begeisterung sofort angenommen habe“, meint Castiglione.

Zu den beiden Ernennungen sagt Generaldirektor Giovanni Tacconi: „Wir freuen uns, Stefano und Marco zu haben, erfahrene und talentierte Fachleute, um die Verkaufsabteilung nach vorn zu bringen. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie dank ihrer umfassenden Produkt- und Marktkenntnisse einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des Geschäftsplans in den kommenden Jahren leisten werden.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK