23.10.2020

Spätsommertreffen

Auf den Punkt: „Es hat gerade so gepasst mit dem schönen Spätsommerwetter und den zeitweise niedrigen Coronazahlen“, resümiert Partnerlift-Geschäftsführer Kai Schliephake zum Abschluss der Open Air Road Show 2020, die der Verbund auf die Beine gestellt hat.
Maschinen zum Anfassen, das gab es bei der Open Air Road Show, organisiert von Partnerlift

„Das Format haben wir aus den Wünschen der Partnerlifter und unserer Lieferanten entwickelt. Die Verbandsmitglieder wollten sich einfach mal wieder in geselliger Runde zum Gedankenaustausch treffen, und die Lieferanten hatten in diesem Jahr kaum Möglichkeiten, ihre neuen Maschinen zeigen“, fasst es Schliephake zusammen.

Daraus wurde ein Konzept: An fünf Standorten von Partnerlift wurden jeweils zwei gelistete Lieferanten eingeladen, um ihre Neuheiten 2020 ausführlich vorzustellen. In zwei Kleingruppen wurden die Maschinen vorgestellt und konnten auch ausführlich getestet werden. Nach rund einer Stunde wurden die Gruppen getauscht, sodass genügend Zeit blieb, die Neuheiten auch praktisch zu erfahren. „In der Regel waren wir fast drei Stunden an den Maschinen. So ausführlich erfolgt noch nicht einmal auf Messen eine Maschinenneuvorstellung“, berichtet der Partnerlift-Geschäftsführer weiter.
Haulotte meets Palfinger: Je zwei Lieferanten wurden zum Treffen eingeladen

Im Anschluss an die Maschinenvorstellung wurde im Corona-Modus gegrillt – das heißt: Anstelle von Besteck wurde das Grillgut in ein Brötchen gezwickt, und die Getränke gab es aus der Flasche.
Merlo und Skyjack: Andreas Stumpf von Skyjack mit der Fernbedienung für einen Teleskoplader von Merlo

Selbstredend liefen alle Veranstaltungen unter Beachtung der AHA-Regeln und – da der Wettergott ein Einsehen hatte – im Freien ab. So war die Partnerlift-Roadshow 2020 für alle Teilnehmer eine gelungene Veranstaltung, die spätabends zum Beispiel mit dem Aufstellen einer Feuerschale noch gemütlich ausklang.

Kai Schliephakes Fazit: „Wir hoffen alle, dass wir 2021 wieder die Möglichkeit haben, uns in größerer Runde zu treffen. Aber wenn alle Stricke reißen, gibt es vielleicht im Frühjahr 2021 eine Neuauflage der Partnerlift Open Air Road Show. Wir lassen uns vom Virus nicht unterkriegen.“
Coronaregeln, die man umsetzen kann

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK