10.11.2020

Pulseo kann jetzt Geländeschere

Doppelschlag mit Revolution: Der französische Hersteller Haulotte hat am Dienstag zwei neue Modelle angekündigt, und zwar zwei Geländescheren aus seiner Pulseo-Baureihe.

Zweieinhalb Jahre nach der Enthüllung des ersten Modells, der elektrisch angetriebenen 20-Meter-Gelenkteleskopbühne HA20 LE, lässt das Unternehmen die geländegängigen Elektroscheren HS15 E Pro und HS18 E Pro mit 15 und 18 Metern Arbeitshöhe vom Stapel. In Leistung und Traktion sollen sie den entsprechenden Dieselscheren von Haulotte ebenbürtig sein und dank Pendelachse, Allradantrieb und Differentialsperre auch die schwierigsten Situationen auf unebenem Untergrund meistern.
Die HS18 E Pro

Das mit knapp elf Quadratmetern großzügig ausgelegte Deck beider Modelle kann bis zu 750 Kilogramm an Bord nehmen. Die Längsseite der Plattform lässt sich dabei von 3,82 Meter zu beiden Seiten um jeweils nicht ganz einen Meter ausziehen auf 5,80 Meter Länge. Die Plattformbreite liegt bei 1,89 Meter.

Zusätzlich gibt es die einen Tick einfacher gehaltenen Versionen HS15 E und HS18 E – jeweils ohne den Zusatz „Pro“. Ihre Plattform misst ausgezogen 4,80 Meter und bietet damit neun Quadratmeter Fläche. Die Pro-Modelle weisen zudem vorn eine Pendelachse wie auch das Beleuchtungssystem „Activ‘ Lighting“ auf, was die anderen beiden Geländescherenmodelle nicht haben. Optional ist für beide Modellversionen sogar eine 7,40 Meter lange XL-Plattform zu haben, die dann 14 Quadratmeter Fläche bietet.
Die Plattform bietet viel Platz und hohe Zuladung

Eine Akkuladung soll für einen kompletten Arbeitstag ausreichen. Die neuen Elektrogeländescheren können über das Stromnetz oder den abnehmbaren Hilfsgenerator aufgeladen werden. Mit den Schnellladeoptionen reicht bereits die Mittagspause zum Nachladen.
Die Benutzeroberfläche Activ’Screen erleichtert die Konfiguration und Diagnose

Und wie das in Frankreich so üblich ist: Revolution! Der Hersteller verspricht: „Die geländegängigen Pulseo-Scherenarbeitsbühnen revolutionieren den Sektor der Hebemaschinen.“ Alle Modelle der Pulseo-Generation sind mit einer 5-Jahres-Garantie ausgestattet.
Die 18-Meter-Schere ausgefahren

Das folgende Video zeigt, was die neuen Modelle draufhaben::


Vertikal Kommentar

Das sieht nach zwei ausgezeichneten Maschinen aus mit einer Designphilosophie und einer Liebe zum Detail, die in den letzten drei, vier Jahren ein Merkmal der neuen Haulotte-Produkte geworden ist. Damit sind sie den älteren, einfacher gehaltenen Haulotte-Produkten um Lichtjahre voraus. Die beiden Maschinen, und insbesondere die HS18E, lassen sich hervorragend mit anderen Produkten auf dem Markt kombinieren und werden sich wahrscheinlich bei Endbenutzern und Mitarbeitern von Vermietunternehmen gleichermaßen beliebt machen.

Die Maschinen folgen auf die neuen Elektroscherenarbeitsbühnen von Dingli und anderen chinesischen Herstellern, die bei einigen Vermietunternehmen, welche bisher nicht in Betracht gezogen hätten, teurere Arbeitsbühnen von neuen Anbietern zu nehmen, bereits auf große Akzeptanz stoßen. Die Einführung wird wahrscheinlich die Entwicklung solcher Maschinen von anderen größeren Herstellern vorantreiben, und sie hat tatsächlich das Zeug, den Markt für Geländescheren zu verändern. Starke Evolution oder Revolution? Das entscheiden Sie.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK