25.11.2020

Fünf Stufe-V-Scheren für PAS

5 x V: Das britische Vermietunternehmen Powered Access Services (PAS) hat die ersten fünf Exemplare von Genies Geländeschere GS-5390 mit Stufe V-Motoren erhalten – auch wenn die neuen Abgasvorschriften nun – coronabedingt – erst zum Jahreswechsel 2021/22 in Kraft treten.

Die GS-Modelle sind mit einem wassergekühlten 3-Zylinder / 2,2-Liter-Turbodiesel gemäß EU-Stufe V ausgestattet. Welche Vorteile die neue Technologie bietet, lesen Sie hier: Weicher im Klang, besser für Umwelt und Planung (Vertikal.Net vom 23. Juli 2020).

Mark Cadman, Managing Director bei PAS, erläutert: „Aus Sicht von PAS ist die Investitionsrendite ein ganz entscheidender Faktor, ein Aspekt, in dem uns diese robuste Bühne nie im Stich gelassen hat. Daher haben wir uns entschlossen, in diese fünf neuen Modelle mit Stufe-V-Motoren zu investieren. Mit den neuen Modellen können wir unseren Kunden ein enorm beliebtes Produkt anbieten, das jetzt den emissionsreduzierten Betrieb ermöglicht, den sie benötigen – insbesondere in der Region London mit ihren besonders strengen Umweltauflagen.“
Mark Cadman von Powered Access Services mit einer der fünf neuen Genie GS-5390 – mit Stufe V-Motor

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK