24.02.2021

Acht Krane für Mammoet

Hab acht: Mammoet hat vier All-Terrain-Krane, drei Rough-Terrain-Krane und einen 600-Tonnen-Raupenkran für seine verschiedenen Standorte im Nahen Osten, Afrika und im Bereich des Kaspischen Meeres übernommen.

Das AT-Quartett besteht aus einem Liebherr LTM 1400-7.1 mit 400 Tonnen Traglast, einem Demag AC 250-1 und einem Liebherr LTM 1250-6.1, beide mit 250 Tonnen Traglast, sowie einem Demag AC 100 mit hundert Tonnen Traglast. Außerdem hat das Unternehmen drei 35-Tonnen-Rough-Terrain-Krane vom Typ Terex RT35-1 und einen 600-Tonnen-Raupenkran vom Typ Demag CC2800-1 übernommen.

Alle acht Krane wurden an das Mammoet-Depot in Dubai geliefert, werden aber an den Standorten im gesamten Nahen Osten, Afrika und der kaspischen Region stationiert, um verschiedene Hebeprojekte in den Bereichen Energie, Petrochemie, Bergbau und Bauwesen zu unterstützen.
Drei der vier All-Terrain-Krane, die kürzlich an das Mammoet-Depot in Dubai geliefert wurden

Michel Bunnik, kaufmännischer Direktor von Mammoet für den Mittleren Osten und Afrika, sagt: „Wir freuen uns, unsere derzeitige Flotte in der Region mit diesen zusätzlichen Kranen zu ergänzen, da wir ständig nach Möglichkeiten suchen, die Effizienz unserer Arbeitsabläufe und die Verfügbarkeit der Geräte für Bau- und Wartungsprojekte zu verbessern und damit unseren Schwerpunkt auf den Service für unsere Kunden zu verstärken.“
Mammoet hat auch drei Geländekrane und einen 600-Tonnen-Raupenkran übernommen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK